Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie)

Richtlinie der Europäischen Gemeinschaft zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen (1992). Im Mittelpunkt des Interesses steht der Schutz der Lebensräume. FFH-Gebiete bilden zusammen mit Gebieten, die nach der Vogelschutzrichtlinie der Europäischen Union geschützt sind, das europaweite Schutzgebietsnetz Natura 2000.